Inhalte

News

Lady

Sklaven-Hypnose

Session

Käfighaltung

Zellenhaltung

Langzeit-Zellenhaltung

Langzeit-Zellenhaltung mit Freikaufmöglichkeit

Verhör

Entführungs-Opfer

KG-Sklave

Tribut

Menschenschach - BDSM-Roman

Meine Aufnahmen

Sklavin gesucht

Sklave gesucht

Faktotum gesucht

Download-Area

 Der Sklaven Kerker

Gästebuch


In diesem Gästebuch darfst Du Deine Demut zum Ausdruck bringen.

Einträge werden erst nach Freischaltung durch die Lady sichtbar!

Auch wenn Du Dich als Sklave anbieten willst, dann bitte nicht
auf diesem Weg, das wäre ja wirklich zu einfach!

Name*:

E-Mail*:

Kommentar*:
* = Pflichtfeld
   


Seite: [2] 1


Eintrag 39: Neugierig Er schrieb am 08.07.2012 um 10:43 Uhr:

Sehr geehrte Lady, Ihre Seite hier gefällt mir und ich finde es teilweise sehr reizvoll, was ich hier lese. Vor allem Ihre dominante Art löst bei mir ein Kribbeln der Erregung aus. Nichts Sexuelles. Eher etwas neugieriges. Ich werde mich sicher noch oft hier umschauen und danke Ihnen für die neuen Einblicke in eine Welt, die ich so noch nicht kannte. Mit achtungsvollen Grüßen, Ihr Neugierig Er





Eintrag 38: Ihr Käfigsklave schrieb am 24.06.2012 um 22:11 Uhr:

Gnädige Lady, würden Sie mir bitte mitteilen, ob Sie auch echte Entführungsspiele machen? Ich bin bereit, jeden Preis zu zahlen, habe da aber so eine ganz bestimmte Fantasie. Ich habe Sie schon mal angeschrieben, aber leider keine Antwort erhalten. Untertänige Grüße, ein Opfer

Kommentar der Lady: Kein Wunder, dass ich Dir nicht geantwortet habe, ich bin doch keine Erfüllungsgehilfin, der man das Drehbuch diktiert





Eintrag 37: Ihr Käfigsklave schrieb am 18.06.2012 um 15:16 Uhr:

Ich bin schuldig, schuldig, weil ich perverse Gedanken habe und mir vorstelle, wie ich Frauen benutze, schuldig, weil ich meine Geilheit nicht kontrollieren kann, ich muss eingesperrt werden und von ihnen bestraft und gezüchtigt werden, von ihnen, der Herrin über alle Sklaven. Ich will ihr Käfigsklave sein!





Eintrag 36: Badboy schrieb am 09.06.2012 um 12:08 Uhr:

Geschätzte Lady, es ist mir eine Ehre, mich hier auf Ihrem Gästebuch verewigen zu dürfen, haben Sie mir doch schon so viele meiner dunklen Fantasien mit Ihrer Dominanz entlockt. Gerne bin ich hier Gast und lasse mich von Ihnen versklaven. Ihr Badboy





Eintrag 35: Big_Looser schrieb am 16.05.2012 um 00:55 Uhr:

Ganz schön gruslig hier auf ihrer website, aber gleichzeitig auch faszinierend. Viele meiner Träume sprechen Sie hier an! Danke für die Inspiration.





Eintrag 34: Tabuloser schrieb am 05.05.2012 um 08:52 Uhr:

My Lady, ich bin an einem peinlichen Verhör interessiert. Ich denke, Sie wissen, was ich meine. Mein Traum ist es, mich einer schönen Lady wie Ihnen völlig auszuliefern und ausgefragt zu werden. Ich hoffe, ich trete Ihnen nicht zu nahe mit meinem Wunsch. Bin tabulos und für alles offen. Es grüßt Sie Ihr Tabuloser





Eintrag 33: Sklave-0 schrieb am 10.04.2012 um 17:12 Uhr:

Hoheit, ich bewundere Eure Fähigkeit, Sklaven zu dominieren und ihnen ihre klaren Grenzen aufzuzeigen, denn ein Sklave ist ohne die Herrschaft einer dominanten Lady nichts wert.





Eintrag 32: Vollzeitsklave schrieb am 03.04.2012 um 20:01 Uhr:

Verehrte Dame, da Sie ja auch Sklaven bei sich aufnehmen, frage ich mich, ob diese alle im Kerker oder Käfig gehalten werden. Ich interessiere mich für Sklavenerziehung und spiele mit dem Gedanken einer 24/7 Beziehung. Demut-Grüße Vollzeitsklave





Eintrag 31: Horst schrieb am 18.03.2012 um 23:56 Uhr:

Das ist schon eine reizvolle Vorstellung, wie ein Gefangener im Kerker gehalten zu werden, in einer Zelle zu hocken und auf die Gnade der Herrin angewiesen zu sein. Gute Seite hier!





Eintrag 30: der Ergebene schrieb am 04.03.2012 um 02:17 Uhr:

Göttin, Ihr seid es, wonach ich mich sehne. Macht mich zum willenlosen Kerkersklaven, haltet mich wie ein Nutztier, macht mit mir, was Ihr wollt. Der Ergebene





Eintrag 29: sklave0815 schrieb am 19.02.2012 um 21:48 Uhr:

Gefangen, eingesperrt, ausgeliefert – dort gehört ein Sklave wie ich hin, der unartig war und seine Schuld büßen muss.





Eintrag 28: Reinhold schrieb am 07.02.2012 um 09:52 Uhr:

Ich grüße Sie herzlichst. Da ich absoluter Anfänger bin – war 1x in einem Domina-Studio, aber das hat mir nicht gefallen – bin ich auf der Suche nach einer Herrin, die mich erzieht und ausbildet und wo ich alles lernen kann. Ich bin zwar schon 53 Jahre alt, aber habe erst jetzt meine SM Neigung entdeckt. Bei Ihnen kann ich bestimmt etwas lernen. Devote Grüße, Ihr Reinhold





Eintrag 27: Kerker-Sklave schrieb am 27.12.2011 um 10:36 Uhr:

Im finsteren Kerker eingesperrt sein und Euch, verehrte Lady, ausgeliefert zu sein - das habe ich verdient. Ich war unartig, habe nicht getan, was Ihr befohlen habt, bin schwach. Bestraft mich, Herrin, sperrt mich weg, peitscht mich aus, tut alles mit mir.

Kommentar der Lady: Meine Aufmerksamkeit kriegt man nicht durch Ungehorsam





Eintrag 26: SklaveX017 schrieb am 23.12.2011 um 08:25 Uhr:

Geile Herrin, ich bete Euch an, ich will alles für Euch tun, ich ergebe mich Eurem willen. Nehmt mich aus; benutzt mich; ich bin zu allem bereit. Williger SklaveX017





Eintrag 25: Fußanbeter schrieb am 12.12.2011 um 16:11 Uhr:

In ihrem Kerker eingesperrt, Ihnen ausgeliefert, nichts außer Ihnen und Ihren Füßen zu sehen zu bekommen - das wäre ein Sklavenleben, wie es einem Fußanbeter wie mir zusteht! Ergebenen Fuß-Kuss





Eintrag 24: Toyboy schrieb am 06.12.2011 um 11:21 Uhr:

Ihr Toyboy sein zu dürfen wäre traumhaft! Spielzeug Ihrer Macht und Ihrer Herrschaft. Frauen wie Sie sind zu allem fähig und das macht den Reiz. Toyboy





Eintrag 23: Sklave Mike schrieb am 28.11.2011 um 12:18 Uhr:

Hochverehrte und geschätzte Göttin. Sie rauben mir den Atem, machen mir meine Nichtigkeit bewusst und zeigen mir, wo mein Platz ist. Unter Ihnen diene ich wie es nur ein wahrer Sklave kann. Ich bin zum Sklavesein geboren. In Hochachtung vor Ihnen Göttin, Ihr Sklave Mike





Eintrag 22: Sklave2011 schrieb am 16.11.2011 um 11:03 Uhr:

Ich habe mir Ihre Aufnahme-Voraussetzungen angehört, was man als Sklave tun muss, um bei Ihnen aufgenommen zu werden. Bin ganz schön ins Schwitzen gekommen.Es reizt mich sehr, mich bei Ihnen zu bewerben. Ergebenst Sklave 2011





Eintrag 21: Dussel Lars schrieb am 01.11.2011 um 09:02 Uhr:

Liebe Lady Dekadenz, ich weiß, ich bin ein schrecklicher Dussel und mein Versäumnis tut mir unendlich leid. Bitte vergeben Sie mir meine Unachtsamkeit, ich werde alles wieder gut machen, wenn Sie mich lassen! Künftig zahle ich meinen Tribut pünktlich. Das verspreche ich. Ihr ergebener dummer Lars








So erreichst Du mich:

Per Telefon: 0900 544 624 4222


(1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk)

Per E-Mail


Grausame, private Lady spielt mit Sklaven!


Anderes

Mein Audio-Blog

Erotische Aufnahmen

Mailerziehung

SMS-Erotik

Telefon-Lust

Web-Erotik

Damen am Telefon

Kerker-Shop

LiveChat

Galerien

Schwarze Liste

Alltägliches

Gästebuch

Impressum

E-Mail

Hauptmenü

Surftips